Worum es geht


Mehr vom Leben haben

Die teure Wohnkosten klettern auf Rekordhöhen, die Preise für Öffis, Strom, Gas und Lebensmittel steigen, der Druck in der Arbeit wächst: Immer mehr Menschen spüren, dass etwas schief läuft. Leider sind die Alltagsprobleme der Menschen bei den Parteien immer nur kurz vor der Wahl Thema. Nach der Wahl lassen sie ihre Wahlversprechen unter den Tisch fallen und bei den wirklich wichtigen Themen geht nichts weiter.

 

Immer mehr Menschen wenden sich enttäuscht von der Politik ab. Gleichzeitig greifen die Parteien immer tiefer in die öffentlichen Kassen. Jahr für Jahr genehmigen sie sich Parteienförderungen in Rekordhöhe. Österreich hat die teuerste Parteienförderung in ganz Europa und die zweithöchste weltweit. Als wäre das nicht genug, greifen die Parteien mit beiden Händen zu, wenn es darum geht, Millionen-Spenden von Reichen und Konzernen zu nehmen, sich Luxus-Politikergehälter zu genehmigen und Postenschacher zu betreiben.

 

Ehrliche und soziale Vertretung für die Mehrheit

Es geht aber auch anders! In Graz und in Salzburg zeigen Personen wie die KPÖ-Stadträtin Elke Kahr und der Gemeinderat Kay-Michael Dankl, dass eine soziale, uneigennützige Politik für die Mehrheit der Menschen möglich ist. Von den hohen Politiker-Gehältern nehmen sie so viel, wie in Facharbeiter im Durchschnitt bekommt, mit dem Übrigen unterstützen sie Menschen, die in Notlagen geraten sind. Anstatt abgehobene Politik zu machen, treten sie verlässlich für leistbares Wohnen, günstige Öffis und eine ehrliche, uneigennützige politische Vertretung ein.

 

Das braucht es auch auf Bundesebene. KPÖ PLUS ist eine Stimme für alle, die keine starke Lobby in der Politik haben. Für die ÖVP, SPÖ, Grüne und FPÖ geht es bei dieser Wahl nur um die Frage, wer in die Regierung kommt und wie viele Posten bekommt. Egal, ob die ÖVP mit Blau, Grün oder Rot koaliert: Schon jetzt ist klar, dass sie ihre Versprechen nach der Wahl wieder unter den Tisch fallen lassen werden.

 

Deine Stimme macht einen Unterschied!

Damit bei den wichtigen Themen nach der Wahl etwas weitergeht und die nächste Regierung sich nicht alles erlauben kann, braucht es eine kritische, soziale Opposition.

 

Mit KPÖ PLUS wählst du, dass Soziales und leistbares Wohnen auch nach der Wahl Thema bleiben.