ExpertInnen des täglichen Lebens

KPÖ PLUS ist ein Zusammenschluss vieler Menschen, die sagen: “Es muss sich etwas ändern.” Die nicht tatenlos zusehen wollen, wie unleistbare Wohnkosten immer weiter steigen, wie bei Arbeitenden und Menschen mit niedrigen Einkommen gekürzt wird, während die Politik den Vermögenden und Unternehmen den roten Teppich ausrollt.

Bei KPÖ PLUS machen Menschen aus allen Lebenslagen mit: vom Eisenbieger bis zur Ärztin, von der Studentin bis zum Pensionisten, vom Sozialarbeiter bis zur Angestellten. Viele sind zum ersten Mal politisch aktiv. Andere haben sich schon davor politisch engagiert.

Unter dem Dach von “KPÖ PLUS” traten bei der Nationalratswahl 2017 erstmals die Kommunistische Partei Österreichs, die sich seit 100 Jahren für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Antifaschismus einsetzt, und die linke Mitmachplattform “PLUS – Solidarisch und Unabhängig” gemeinsam mit Unabhängigen bei einer Wahl an.

In der Stadt Salzburg will KPÖ PLUS eine verlässliche Stimme für Soziales in den Gemeinderat bringen. Bei der letzten Wahl in Salzburg fehlten nur 50 Stimmen für den Einzug. Bei der Gemeinderatswahl am 10. März wird es also auf jede Stimme ankommen. Wir sind davon überzeugt: Die Dinge können sich ändern. Dazu brauchen wir deine Unterstützung!