Aktuelles

Di, 4. Februar: Mitreden bei Faschingskrapfen – Gespräch mit Gemeinderat Dankl

Veröffentlicht am

Am Abend vor der nächsten Gemeinderatssitzung in der Stadt Salzburg lädt Gemeinderat Kay-Michael Dankl ein, sich bei einem Faschingskrapfen über die aktuelle Stadt-Politik zu informieren und selbst mitzureden. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die teuren Wohnkosten, ein möglicher Mietendeckel nach Berliner Vorbild und die zukünftige Wirtschaftsstrategie der Stadt Salzburg.

Interessierte sind herzlich eingeladen, am Dienstag, 4. Februar, zwischen 18 und 19 Uhr auf einen Krapfen und ein Getränk in die Bäckerei Leimüller zu kommen. Für ausreichend Faschingskrapfen ist gesorgt.

Aktuelles

Mietenstopp – Berlin als Vorbild für Salzburg? Vortrag mit Sebastian Koch (DIE LINKE Berlin), Mi. 29. Jänner

Veröffentlicht am

Um die explodierenden Wohnkosten in den Griff zu bekommen, zieht die Stadt Berlin jetzt die Reißleine: Zum ersten Mal werden die teuren Mieten per Gesetz begrenzt. Fünf Jahre lang dürfen die Mieten nicht weiter angehoben werden. Überteuerte Mieten werden gesenkt. Damit sollen ganze 1,5 Millionen Wohnungen, die älter als sechs Jahre sind, leistbar werden. Der Mieten-Stopp ist ein Erfolg für viele Berliner und Berlinerinnen, die sich dafür einsetzen, dass leistbares Wohnen Vorrang hat vor den Profitinteressen großer Immobilienkonzerne.