Aktuelles

Helfen statt kassieren: KPÖ PLUS-Gemeinderat spendete heuer 11.177 Euro von Politikergehalt

Veröffentlicht am

Insgesamt 11.177,55 Euro hat Gemeinderat Kay-Michael Dankl (KPÖ PLUS) heuer von seinem Gemeinderatsgehalt an Menschen in Notlagen abgegeben. Die größten Brocken waren auch im Corona-Jahr 2020 die Mieten und Stromkosten. „Viele Salzburger leben am Anschlag. Die teuren Mieten, Strom, Heizen und der tägliche Einkauf gehen bei vielen knapp aus. Wenn aber ein Haushaltsgerät kaputt wird oder eine Rückzahlung ins Haus flattert, sind auch kleine Beträge wie 50 oder 80 Euro sehr viel Geld“, sagt Dankl. Im Rahmen seiner Sprechstunden bietet er Menschen in Notlagen Beratung und direkte Hilfe.