Im Gegenteil. Eine verlorene Stimme wäre es, die SPÖ oder Grünen zu wählen – zumindest für alle, die die Gesellschaft gerechter machen und den Rechtsrutsch stoppen wollen. Die SPÖ macht an der Regierung immer öfter FPÖ-Politik und verliert immer mehr das Vertrauen der Menschen. Vor den Wahlen glänzt sie mit Versprechen, doch in den letzten 20 Jahren hat sie keine sozialen Lösungen für die vorhandenen Probleme gefunden. Die Grünen zeigen seit 1986, dass sie den Aufstieg der Rechten nicht stoppen können und in ihrer Blase festhängen. Eine Stimme für KPÖ PLUS ist deshalb eine Stimme für eine gewonnene Zukunft.

KPÖ PLUS ist ein Zusammenschluss vieler Menschen, die sagen: “Es muss sich etwas ändern.” Die nicht tatenlos zusehen wollen, wie unleistbare Wohnkosten immer weiter steigen, wie bei Arbeitenden und Menschen mit niedrigen Einkommen gekürzt wird, während die Politik den Vermögenden und Unternehmen den roten Teppich ausrollt.

Bei KPÖ PLUS machen Menschen aus allen Lebenslagen mit: vom Eisenbieger bis zur Ärztin, von der Studentin bis zum Pensionisten, vom Sozialarbeiter bis zur Angestellten. Viele sind zum ersten Mal politisch aktiv. Andere haben sich schon davor politisch engagiert.

Unter dem Dach von “KPÖ PLUS” traten bei der Nationalratswahl 2017 erstmals die Kommunistische Partei Österreichs, die sich seit 100 Jahren für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Antifaschismus einsetzt, und die linke Mitmachplattform “PLUS – Solidarisch und Unabhängig” gemeinsam mit Unabhängigen bei einer Wahl an.

KPÖ PLUS ist ein Zusammenschluss vieler Menschen mit verschiedenen Erfahrungen. Viele haben sich davor ehrenamtlich engagiert, einige sind zum ersten Mal politisch aktiv geworden und andere setzen sich schon lange als KPÖ-Mitglieder für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Antifaschismus ein. Unser Ziel ist eine Welt frei von Armut, Krieg und Angst, in der Mensch und Natur nicht mehr ausgebeutet werden. Das kapitalistische System, das Profite über alles andere stellt, steht uns dabei im Weg. Wir wollen eine Zukunft frei von Ausbeutung, in der alle Menschen demokratisch über ihr Leben bestimmen können.

Es wird sich nur etwas verändern, wenn viele Menschen für ihre Interessen eintreten. Je mehr wir sind, desto mehr können wir bewegen!

Bei KPÖ PLUS arbeiten alle ehrenamtlich. Jede Unterstützung ist willkommen. Deine Mitarbeit bei Infoständen, Veranstaltungen und Aktionen, deine Unterstützung beim Flyer-Verteilen, deine Ideen und Anliegen sind ein wichtiger Beitrag, damit soziale Themen nicht untergehen.

Jetzt mitmachen – hier kannst du uns kontaktieren!