Allgemein

KPÖ PLUS: Wohnraum nutzen statt unsozialem Kaputtsparen

Veröffentlicht am

KPÖ PLUS: Wohnraum nutzen statt unsozialem Kaputtsparen Angesichts dringend benötigter Investitionen für leistbares Wohnen fordert KPÖ PLUS von SPÖ und Grüne eine Abkehr vom unsozialen Kaputtsparen Vor der Gemeinderatswahl haben SPÖ und Grüne versprochen, Schritte für leistbares Wohnen zu setzen. Dass sich bei den Parteiengesprächen am Donnerstag beide Parteien in den unsozialen Sparkurs der ÖVP […]

Aktuelles

KPÖ PLUS-Dankl: „Mut machen, statt Leute im Stich zu lassen“

Veröffentlicht am

KPÖ PLUS-Dankl: „Mut machen, statt Leute im zu Stich lassen“ Dankl mobilisiert in Salzburgs ärmsten Stadtteil für Veränderung und Wahlbeteiligung Wer gut verdient, geht eher zur Wahl und beteiligt sich an der Politik. Das zeigt ein Vergleich der Wohlstandsverteilung mit der Wahlbeteiligung in Salzburg. Nur 34,3% gingen bei der letzten Gemeinderatswahl 2014 im einkommensschwachen Stadtteil […]

Aktuelles

“Mehr für Frauenhäuser, weniger für die Parteien”

Veröffentlicht am

Mehr für Frauenhäuser, weniger für die Parteien Zum Weltfrauentag fordert KPÖ PLUS mehr Gelder zum Schutz gewaltbetroffener Frauen und weniger für die Parteien Jahr für Jahr wird zum Weltfrauentag betont, wie wichtig der Schutz von Frauen vor Gewalt ist. Aber danach passiert von Seiten der Politik wenig, kritisiert Sabine Helmberger, Listenzweite von KPÖ PLUS: “Den […]

Aktuelles

Salzburg: Hauptstadt der Luxus-Politikgehälter?

Veröffentlicht am

Angesichts der hohen Wohnkosten will KPÖ PLUS die hohen Politikergehälter in der Stadt Salzburg senken Salzburg hat nicht nur hohe Wohnkosten, sondern dazu auch vergleichbar hohe Politiker-Gehälter. „Je abgehobener die Gehälter, umso abgehobener sind auch die Politiker“, sagt Kay-Michael Dankl, Spitzenkandidat von KPÖ PLUS zur Gemeinderatswahl am 10. März. Vor jeder Wahl würden die Stadtregierungsparteien […]

Aktuelles

Leistbare Kultur und Bäder: KPÖ PLUS will Linzer “Aktivpass” für Salzburg

Veröffentlicht am

Leistbare Kultur und Bäder: KPÖ PLUS will Linzer “Aktivpass” für Salzburg Angesichts der steigenden Armutszahlen für die Stadt Salzburg schlägt KPÖ PLUS jetzt einen “Aktivpass” nach dem Grazer und Linzer Modell vor. Mit dem Linzer Aktivpass ist der Eintritt in Bäder, Museen, Theater und Konzerten ermäßigt und eine Öffi-Monatskarte kostet nur 13 Euro. Anspruchsberechtigt sind […]

Aktuelles

Ein Ohr der Politik in den Stadtteilen

Veröffentlicht am

Ein Ohr der Politik in den Stadtteilen KPÖ PLUS fordert Stadtteilräte nach Grazer Vorbild für Salzburg „Die Politik muss ein Ohr im Stadtteil haben. Das Rathaus ist oft abgehoben und sehr auf die Innenstadt zentriert“, sagt Kay-Michael Dankl, Spitzenkandidat von KPÖ PLUS. Er schlägt vor, in jedem Stadtteil einen ehrenamtlichen Stadtteilrat zu wählen. Diese Räte […]

Aktuelles

Elke Kahr in Salzburg: Der Weg der KPÖ zum leistbaren Wohnen

Veröffentlicht am

Elke Kahr in Salzburg: Der Weg der KPÖ zum leistbaren Wohnen Eine soziale Opposition in der Kommunalpolitik als Schlüssel, damit Wohnen leistbar wird Während die Wohnkosten in Salzburg Jahr für Jahr zu traurigen Rekorden hochklettern, hat die Stadt Graz unter der Federführung der KPÖ spürbare Verbesserungen beim Wohnen erreicht. Die langjährige Wohn-Stadträtin Elke Kahr (KPÖ) […]

Aktuelles

Gratis Öffis für Salzburg – es geht!

Veröffentlicht am

Gratis Öffis für Salzburg – es geht! KPÖ PLUS hält kostenlose Öffis für machbar und sinnvoll Statt Wahlkampf-Gags wie die Neutor-Sperre brauche Salzburg vor allem leistbare öffentliche Verkehrsmittel. “Anstatt nur an die Altstadt zu denken, sollte die Stadt die Ticketpreise senken – und langfristig gratis Öffis einführen”, sagt Kay-Michael Dankl, Spitzenkandidat von KPÖ PLUS. Verkehr […]

Aktuelles

KPÖ PLUS: Keine Spekulation mit dem Wohnen

Veröffentlicht am

KPÖ PLUS: Keine Spekulation mit dem Wohnen! Hotel-Bau auf Kosten von Wohnungen in der Fanny-von-Lehnert-Straße zeigt, wie schädlich die investoren-freundliche Politik der Stadtregierung ist  Eine “investoren-freundliche Politik auf Kosten von leistbaren Wohnen” kritisiert KPÖ PLUS in der Stadt Salzburg. Aktuelles Beispiel sind die früheren ÖBB-Mietwohnungen in der Fanny-von-Lehnert-Straße 6 und 8, die nun durch einen […]

Aktuelles

Airbnb-Wohnungsnotstand: Zeit für Notwehr

Veröffentlicht am

AIRbnb-Wohnungsnotstand: Zeit füt Notwehr! Nach der Veröffentlichung einer Uni-Studie ist es an der Zeit, Airbnb in der Stadt mit den teuersten Wohnkosten loszuwerden Eine Studie von Geografen der Universität Salzburg zeigt, dass Airbnb bei weitem schädlichere Auswirkungen auf den Salzburger Wohnungsmarkt hat als bisher vermutet. Die Studie zeigt, dass 75 Prozent der Wohnungen auf Airbnb […]