Aktionswochen

Teuerung abfedern statt Millionen-Gewinne

Atempause statt Energie-Teuerung
Die Strom- und Gaskosten explodieren: Haushalte müssen ab April um 57% mehr bei der Salzburg AG zahlen. Neukunden müssen sogar das Drei- bis Vierfache bezahlen. Gleichzeitig macht die Salzburg AG millionenschwere Gewinne: Zuletzt wurden 26 Millionen an Gewinnen an die Eigentümer ausgeschüttet – großteils an die  Salzburger Stadt- und Landesregierung. Damit sanieren ÖVP-Landeshauptmann Haslauer und ÖVP-Bürgermeister Preuner ihre Budgets, die voll sind mit teuren Prestigeprojekten.
Salzburg ist schon jetzt der teuerste Ort zum Wohnen. Anstatt Millionen-Gewinne auf Kosten der Haushalte abzuzweigen, sollte die Landes- und Stadtregierung die Bevölkerung entlasten. Vom 4. bis zum 17. April gehen wir daher von Haustüre zu Haustüre und informieren SalzburgerInnen über die aktuelle Lage. Wir sprechen darüber was wir gegen die Energiepreis-Teuerungen tun können und versorgen SalzburgerInnen mit praktischen Tipps zum Geldsparen.

Aktiv werden

Zwei Wochen gehen wir in der Stadt Salzburg von Tür zur Tür, um über die aktuelle Situation zu informieren. Wir haben praktische Tipps dabei was gegen die Energiepreis-Teuerung getan werden kann.
Melde dich jetzt bei uns und begleite uns bei einem der Termine!

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter bleibst du auf dem Laufenden über Aktionen, Veranstaltungen und unsere Gemeinderatsarbeit in Salzburg. Jetzt anmelden.

Weiterlesen

60 Millionen Euro Gewinne, aber saftige Strom- und Gaspreiserhöhung für die breite Mehrheit sind ein Armutszeugnis für die Politik, kritisiert Gemeinderat Kay-Michael Dankl

Terminübersicht

Zwei Wochen lang gehen wir abends von Haus zu Haus und informieren betroffene Haushalte über die Energie-Teuerung bei der Salzburg AG. Dabei freuen wir uns über Unterstützung. Sei dabei und begleite uns an einem Abend!

Terminübersicht Hausbesuche

Wir treffen uns direkt vor Ort in der jeweiligen Siedlung. Dort gibt es anfangs eine kurze Einführung ins Thema und wir gehen gemeinsam einen Leitfaden für die Gespräche durch. Dann teilen wir uns in 2er Teams auf und machen uns einen Treffpunkt aus zur Nachbesprechung.
Wir freuen uns über alle die neu dabei sind! Es ist kein Vorwissen notwendig.
Termine:
    • Montag, 4. April bis Freitag 8. April von 16 – 18:30 Uhr
    • Montag, 11. April bis Freitag 15. April von 16 – 18:30 Uhr

 

Infostand

Am Freitag 8 April sind wir mit einem Infostand gegen die Energiepreis-Steigerung in Lehen. Wir informieren über die aktuelle Lage und verbreiten Infomationen über die kostenlose Energieberatung der Stadt Salzburg, den Heizkostenzuschuss und vieles mehr. Wir freuen uns über Unterstützung am Infostand!

Treffpunkt: 13 Uhr, Neue Mitte Lehen vor der Stadtbibliothek,

Jetzt mitmachen!

Du hast Interesse bei einem Termin vorbeizukommen, kennst aber noch niemanden von uns, oder willst vorher noch mehr Informationen bekommen? Dann trag dich hier ein, und wir kontaktieren dich!